Morandi Brücke und Verkehr in Genua

Wie erreicht man am besten Genua nach dem Einsturz des Viaduktes Morandi

Die Verkehrslage in Genua seit dem Einsturz der Autobahn Brücke Morandi.

Nach dem schreklichen Einsturz am 14.08.2018 des Autobahn Viaduktes auf der A10 in Genua, ist die Verkehrssituation zuerst sehr schweirig gewesen. Genua ist eine Stadt die zwsichen Bergen und Meer liegt und Platzt für große Strassen gibt es eigentlich nicht. Zuerst errschte einiges Verkehrscaos.

Jedoch. Nach dem ersten Schock hat sich die Stadt stark eingesetzt für eine große Zusammenarbeit um alternative Lösungen zu finden.

Hier helfe ich Ihnen nach Genua ohne Stress zu kommen, denn ich habe selbst viele Alternativwege und Lösungen gesucht um das Verkehr zu entkommen.  Das gilt natürlich wenn Sie mit dem Auto kommen.

1. Von Mailan nach Genua (Und ins Zentrum) Lieber die A7

Ca. 150 Km.

Empholene Route: Nach der Tangenziale in Milano immer auf der A7 bleiben bis Genova-Bolzaneto. Weiter richtung Genova Ovest (geradeaus) und bei der Aussfahrt Genova Ovest aussfahren.

Hier finden Sie ein PDF Google Maps mit den Hinweisen wie man von Genova Ovest bis zum Aquarium kommt.  Das gilt auch für Reisebusse. Genua-Aquarium

Beim Aquarium gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten (Garage, Parkplatz - Gebührepflichtig).

 

2. Von Frankreich oder Blumenriviera nach Genua (A10)

Hier entsteht das Problem, denn die Morandi Brücke war genau die Verbindung von Genua zum Westen. Aber keine Angst, auch hier gibt es Alternative.

GANZ WICHTIG: Sobald Sie in Voltri auf der A10 sind, werden Sie den Schild "Mailand-Livorno" sehen. Sollten Sie nach Östen fahren, so wie z.B Rapallo, Sestri Levante, Chiavari, La Spezia dann bleiben Sie auf der A10 und biegen Sie nicht links! Das ist eine Umfahrung für die LKW aber man verliert mindestens 45 Minuten Zeit.

Sie können in Genua Pegli aussfahren, nach der Aussfahrt rechts und dann links, richtung Zentrum. Genua Sestri Ponente ist eine kleine Aussfahrt und die Stau bildet sich dort immer sehr schnell. Also, lieber eine Aussfahrt früher nehmen und dann auf der Bundestrasse Aurelia SS1 weiterfahren. Hier gibt es auch Verkehr aber nicht so schlimm.

Wenn Sie in Sestri Ponente ankommen Sie haben 2 Möglichkeiten:

1 Auf der SS1 bleiben

Genua-Morandi-Bruücke

2. Wenn Sie mit einem Bus unterwegs sind, können Sie auch die Strada "Superba" nehmen. Diese ist nur für LKW und Reisebüsse. Autos werden jedoch währen rush-hour tolleriert (Sie bekommen keine Strafe). 

 

genua flughafen

Beide Strassen bringen Sie Richtung Zentrum, Sie müssen nun immer den Schilden "Aquario di Genova - Porto di Genova" folgen.

 

3. Von Toskana, Riviera nach Genua (Und ins Zentrum) A12 + A7

Wenn Sie aus Rom oder aus der östlichen Riviera kommen werden Sie keine Probleme haben. Folgen Sie "Genova Ovest" und dann weiter sowie Punkt 1.  Als Alternativ können Sie Genova Est aussfahren und den wunderschönen Marmor Friedhof besichtigen.

 

Möchten Sie eine Geführte Stadtführung in Genua mitbuchen? Dann kontaktieren Sie mich

 
%d bloggers like this: