Genua Stadtführung Classic



Die Stadt auf einen Blick!

Erleben Sie die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Genua in einer  Stadtführung und lernen Sie die Stolze Seerepublik besser kennen.

Bei der 3-stündigen Stadtrundführung zeigen wir Ihnen den für Genua charakteristischen Hafen „Porto Antico“, die lebhafte Altstadt mit seinen geschichtsträchtigen Gassen und romantischen Plätzen. Wir besichtigen die Kathedrale „San Lorenzo“, kommen bei dem Geburtshaus von Christoph Kolumbus vorbei und spazieren zwischen prunkvollen Palästen auf der Prachtstraße „Via Garibaldi“

Der Treffpunkt und Ausgangspunkt für diese Tour ist üblicherweise das Aquarium, das sich am Hafengelände „Porto Antico“ befindet und einfach zu erreichen ist.

Porto Antico Genua

Unser erstes Ziel ist der historische Hafen von Genua, der im Jahr 1992 vom genuesischen Stararchitekt Renzo Piano im Jahr Rahmen der Kolumbusfeier komplett umstrukturiert und kulturell aufgewertet wurde. Heute ist der „Porto Antico di Genova“ eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Genua und ein beliebter Treffpunkt für Einwohner und Touristen.

Im Herzen des Porto Antico finden Sie das berühmte Meeresquarium „Acquario Genova“, die moderne Segel und Lift-Konstruktion „Bigo“ und die Tropen-Glaskugel „La Bolla“, die allesamt von Renzo Piano entworfen wurden.

Wir erkunden ein Stück des beeindruckenden Labyrinths aus engen Gassen („Caruggi“ bzw. „Vicoli“) der historischen Altstadt von Genua – dem sogenannten „Centro Storico“. Wir spazieren gemütlich die Fußgängerzone „Via San Lorenzo“ entlang und gelangen zu der bedeutendsten Kirche Genuas, der romanisch-gotischen Kathedrale „Chiesa

kathedrale-genua
Dom von Genua

di San Lorenzo“. Baubeginn war im 11. Jahrhundert, die Fertigstellung erfolgte jedoch erst im 15. Jahrhundert – daher können Sie sowohl romanische als auch gotische Bauelemente finden.

Am Ende der Via San Lorenzo kommen wir am Dogenpalast „Palazzo Ducale“ vorbei, dem früheren Regierungssitz der Stadt. Der imposante Bau besitzt eine klassizistische Fassade aus dem 19. Jh. Heute finden in dem Palast zahlreiche Ausstellungen und kulturelle Ereignisse statt.

Die pompöse Prachtstraße „Via Garibaldi“ wird auch als neue Straße „Strada nuova“ bezeichnet. Sie ist gesäumt von beeindruckenden mehrstöckigen Palästen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, die vorwiegend die Namen einst wohlhabender Familien aus Genueser Herkunft tragen: Spinola, Pallavicino, Doria, … Sehen Sie die prunkvollen Wohnhäuser „Palazzi dei Rolli“, die zu dem UNESCO Weltkulturerbe gehören und von der Republik Genua ursprünglich dazu benutzt wurden, um Adelige und Autoritäten zu beherbergen.

Die Genua Stadtführung endet planmäßig hier, sofern Sie keine weiteren Wünsche vereinbart haben, geht es gemeinsam wieder zurück zum Ausgangspunkt. Auf Anfrage können wir Sie auch in die Museen der Strada Nuova einführen und Sie können anschließend einen Museumsbesuch alleine fortsetzen.


Info
Dauer der Tour: bis 3 Stunden
Der Treffpunkt mit der Stadtführerin kann flexibel vereinbart werden, üblicherweise ist dieser um 9:00 Uhr direkt am Hafengelände „Porto Antico“ vor dem Meeresquarium „Acquario Genova“.
Bei Bedarf kann die Tour auch zu einer anderen Uhrzeit oder von einem anderen Ort starten, z.B. direkt bei Ihrer Unterkunft in Genua.
Tour: 135,- €  bis 25 Personen. Für jede weitere Gast, werden 2 Euro pro Person verrechnet .
Falls kein eigener Reisebus zur Verfügung steht, kann ein Bus angemietet werden. Der Buspreis ist abhängig von der Personenzahl und der Dauer der Miete/Mietzeit.
 

 Ich möchte diese Tour buchen oder ich möchte weitere Informationen anfordern. 

genova-centrostorico-palazzoreale